Wohnungspolitik: „Ohne Investoren geht es nicht.“

Ein Beitrag des Wirtschaftsgeografen Hans-Dieter von Frieling

Steuerprivilegien für Immobilien –
Gabentisch für Reiche

Welche Steuern müssen Vermögende zahlen, wenn sie ihr Geld in Immobilien investieren? Welche Schlupflöcher können sie nutzen?

Ökonomen und Steuerexperten des Deutschen Instituts für Wirtschaft (DIW) und der Universität Magdeburg haben gerechnet. Sie kommen zu dem Ergebnis, dass es in der „Steueroase Deutschland“ für Vermögende massive Steuerprivilegien gibt, wenn sie in Immobolien investieren und diese bewirtschaften. Diese Steuerprivilegien verschärfen die Vermögenskonzentration. Welche Privlegien es gibt, erläutert der nachstehendee Beitrag.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s