Veranstaltung: „Soziale Stadt, Aufwertung, Verdrängung“

Soziale_StadtAm kommenden Mittwoch, den 4.4. findet um 18 Uhr in der OM10, in der Oberen-Maschstraße 10, eine Veranstaltung des BürgerInnenforum Waageplatz-Viertel zu den möglichen Auswirkungen des Soziale Stadt-Programms auf das Quartier statt.

 

Ich dokumentiere hier den Ankündigungstext:

Gemeinsam wollen wir über das reden, was uns bei der geplanten Umgestaltung der nördlichen Innenstadt erwartet. Was bedeutet so ein Prozess für uns, die wir hier leben? Und was hat das mit Verdrängung zu tun? Über die möglichen Probleme, aber auch Lösungen und Strategien wollen wir in dieser Diskussionsveranstaltung reden.

Michael Mießner, der sich an der Universität u.a. mit Gentrifizierung beschäftigt, stellt die Entwicklung der Mietpreise in der Stadt und in der Innenstadt dar. Daran anschließend erläutert er die Ursachen für die Mietpreissteigerungen. Jana Pasch, die solche Entwicklungen schon in der Weststadt beobachtet hat, spricht über das Programm Soziale Stadt, über die vorbereitenden Untersuchungen zur nördlichen Innenstadt und was an all dem eigentlich „sozial“ sein soll. Anschließend gibt es die Gelegenheit zur Diskussion mit den beiden ReferentInnen sowie dem Rechtsanwalt Nils Spörkel, von dem ein Fachgebiet Mietrecht ist.

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion!

2 Gedanken zu “Veranstaltung: „Soziale Stadt, Aufwertung, Verdrängung“

  1. Pingback: Die soziale Mischung und die Verteuerung des Wohnraums | Stadtentwicklung Göttingen

  2. Pingback: Soziale Stadt in Göttingen: Oberflächenkonsmetik und Mittelschichtsförderung | Stadtentwicklung Göttingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s